Zahnreinigung mit Ultraschall

für Hunde jeder Größe
Vorteile
Unser Vorgehen

Die Zahnreinigung hier hat viele Vorteile, ein paar davon möchten wir hier vorstellen:

* verbesserte Maulhygiene

* ohne Narkose

* Vorsorge für Maul, Zahnfleisch und Zähne

* Veränderung des Maul-Geruchs

* ohne Vibrationen und Motorgeräusche

* Beratung für die Vorsorge Zuhause

* Hunde können sich bei uns (anderen) ganz anders verhalten und die Behandlung besser zulassen, als bei euch Zuhause

Preisgestaltung

Erstbehandlung ab 65€

inkl.

* Erstberatung/ Erstgespräch

* erste Behandlung

* Maulpflege

* Nachgespräch

* Informationsmaterial für Zuhause

* bis 60min. für den Hund

Folgebehandlungen von 25€ bis 55€

inkl.

* Folgebehandlung

* Maulpflege

* Nachgespräch

* bis 25min. für den Hund

(muss innerhalb der nächsten 5 Wochen nach einer Erstbehandlung stattfinden)

Die Preis richten sich nach dem Zustand der Zähne und bei den Folgebehandlungen auch nach der Mitarbeit des Hundes.

Übungen für Zuhause werden bei Bedarf mitgegeben.

Erstberatungen ohne erste Behandlungen, sind für Betreuungsgäste am Betreuungstag kostenfrei.

Für einen extra Termin dazu, werden pauschal 15€ berechnet.

Wir machen gerne einen Termin mit euch aus und besprechen erst einmal, was gewünsch ist.

Zusammen schauen wir, ob dies im Rahmen der Zahnreinigung möglich ist oder ein Tierarztbesuch notwendig wäre.

Faule Zähne, Zahnwurzelbehandlungen, Zähne ziehen oder andere rein medizinische Behandlungen müssen von einem Tierarzt durchgeführt werden!

Unsere Zahnreinigung ersetzt keinen Tierarztbesuch, versucht diese aber vorzubeugen.

Die Erstbehandlung wird in bis zu 60min durchgeführt und eine Nachbesprechung folgt bei der Abholung des Hundes.

Bei der Nachbesprechung erörtern wir, wie dein Hund mitgemacht hat, ob Nachbehandlungen notwendig sind, was Zuhause gemacht werden kann uvm.

Uns ist wichtig, dass dein Hund sich wohl fühlt und zu nichts gezwungen wird, aber auch lernt, dass es nicht schlimm ist.

Folgebehandlungen können entweder in kurzen Abständen gebucht werden, damit erst einmal vorhandene Verunreinigungen gelöst werden - oder zur Vorbeugung von neuem Zahnstein in größeren Abständen erfolgen.

Meistgestellte Fragen

1. Wie wird die Zahnreinigung durchgeführt:

Wir arbeiten mit der Emmi-Pet Ultraschallzahnbürste, einer speziellen Zahnpasta und vom Tierheilpraktiker empfohlene Maul-Hygiene-Produkte. Es kommen je nach Zahnzustand verschiedene Techniken zum Einsatz.

2. Was, wenn mein Hund sich wehrt?

Wir arbeiten desswegen zeitbegrenzt, damit dein Hund nicht zu lange Behandlungszeiten hat. So wie dein Hund mitmacht, so kommen wir vorran und arbeiten mit positiver Verstärkung. Er soll lernen die Behandlung gut mitzumachen. Falls notwendig, geben wir Tipps mit, damit Zuhause auch geübt werden kann.

3. Kann ich nicht normale Zahnreinigungen wir Kaustix oder Dental-Spielzeug dazu nehmen?

Viele Kaustix sind sehr chemiehaltig und haben (unserer Meinung nach) nichts in einem Hundemagen zu suchen. Der Effekt ist auch oft eher mäßig, genau wie bei Dentalspielzeug (welche dann auch genutzt werden müssen). Knochen und natürliche Kauartikel (z.B. natürliche Rinderkopfhaut) können einiges vorbeugen, reichen nur nicht immer aus. Schon vorhandener Zahnstein und Verfärbungen, sollten daher behandelt werden!